Ende Januar durften wir als eines von 6 auserwählten Startups bei Kühne & Nagel und STUTE Logistics vor einer Fachjury und einem Publikum von Mitarbeitern der beiden Gastgeber pitchen. Wir haben uns sehr über die Einladung zu der Innovation Competition by Kühne und Nagel gefreut.

Vorgestellt haben wir unsere Plattform zur End-to-End Digitalisierung des Ladungsträgermanagements unter Vernetzung sämtlicher Teilnehmer entlang logistischer Ketten. Insbesondere die ortsunabhängige Erfassung von Ladungsträgerbewegungen direkt an der Rampe gilt als ein entscheidender Baustein zur mittelfristigen Abschaffung des papierbehafteten Palettenscheins. Die Lademittelbuchungen können mit swoplo auf Grundlage der Sendungsdaten aus dem TMS (Transport Management System) bzw. WMS (Warehouse Management System) des Logistikdienstleisters oder Spediteurs voll- oder halbautomatisch auf den richtigen Lademittelkonten gebucht werden. Über die Cloud stehen die relevanten Informationen für den Fahrer, das Lager und den Kunden ortsunabhängig zur Verfügung. Die entsprechende Sendung wird dann direkt bei der Beladung am Ort des Versenders bzw. der Entladung am Ort des Empfängers mit den Lademitteltauschdaten angereichert. Neben den Lademitteltypen, -mengen und der Qualitätsstufe kann der tatsächliche Zustand der getauschten Ladungsträger über eine Fotofunktion dokumentiert werden. Dies spart wertvolle Zeit an der Rampe und in der Lademittelabteilung und somit bares Geld. Alle Belege stehen gesichert in der Cloud zur Verfügung und können bei Bedarf abgerufen werden.

Der nachgelagerte Ausgleich von Ladungsträgerkonten im offenen Lademittelnetzwerk von swoplo wird dank Künstlicher Intelligenz und Einsatz von Data Science Methoden zum Kinderspiel: Durch die Identifikation von Umbuchungen beispielsweise können potentiell tausende Transportkilometer eingespart werden.

Wir erwarten, dass das Thema bei Kühne & Nagel in den entsprechenden Fachabteilungen Anklang findet und freuen uns über eine mögliche Zusammenarbeit.

Falls Sie Ihre Logistikprozesse speziell im Bereich des Ladungsträgermanagements optimieren möchten, steht Ihnen das Team von swoplo jederzeit zur Verfügung. Zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.