swoplo | B2B-Online-Plattform für das übergeordnete Lademittelmanagement

Digitalisierung wird für Logistiker zunehmend wichtiger

Wenn vom 9.-12. Mai auf der Messe München die transport logistic ihre Pforten öffnet, wird eines der wichtigsten Themen sicherlich die digitale Transformation in der Logistikbranche sein. Die Ergebnisse des Logistik-Trend-Index 2017 deuten bereits darauf hin. Der Index ergibt sich aus einer Umfrage der Messe transport logistic, in der einhundert Fach- und Führungskräfte aus der Transport- und Logistikbranche befragt wurden.

Die wichtigsten Aussagen aus dem Index:

  • 92 Prozent der Fach- und Führungskräfte aus der deutschen Transport- und Logistikbranche wollen nicht abwarten, bis erprobte Lösungen für die Digitalisierung vorliegen.
  • 87 Prozent der Branchenexperten sehen aktuell Handlungsbedarf, sich im eigenen Betrieb mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen zu beschäftigen
  • Nicht einmal jedes vierte Unternehmen analysiert derzeit die Möglichkeiten digitaler Technologie für die Vernetzung mit Kunden oder verfolgt eine digitale Gesamtstrategie für alle Bereiche des Unternehmens.
  • 76 Prozent wünschen sich eine Datenaufbereitung in Echtzeitplanung
  • 56 Prozent wollen Big-Data-Auswertungen für verbesserte Tourenplanungen

Mangelnde Akzeptanz

Der Hauptgrund, warum noch viele Logistiker warten und dadurch Wettbewerbsvorteile verpassen, ist die mangelnde Akzeptanz gegenüber neuen Technologien und digitalisierten Geschäftsprozessen. Hinzu kommt, dass viele Unternehmen kaum Zeit oder Ressourcen aufwenden können, um sich in gebotener Weise mit dem Thema Digitalisierung zu beschäftigen. Auch die Angst vor ggfs. hohen Investitionskosten schreckt viele Unternehmen ab.

Wie in allen Bereichen der Digitalisierung sind diese Bedenken zwar legitim, jedoch lohnt es sich dennoch, sich dieses Themas anzunehmen. Schließlich kann die Digitalisierung zu Prozessverbesserungen, gesteigerter Effizienz, verbesserter Transparenz und insbesondere Kostensenkung führen.

Wenn Sie sich über die Digitalisierung näher informieren wollen, bietet die transport logistic in München vielfältige Möglichkeiten. Auch swoplo ist vom 09. – 12 Mai in Halle B, Stand 223/324 vertreten. Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Digitalisierung Ihrer Lademittellogistik.
 
Jetzt kostenlos registrieren

Michael Schauer

Mitglied des Vorstands
Tel.: 09868 - 3039-962

Thomas Hahn

Mitglied des Vorstands
Tel.: 09868 - 3039-963